Gaggo Clowns

1993 hatte eine kleine Gruppe bestehend aus faschingsbegeisterten jungen und lebenserfahrenen Menschen die spontane Idee, eine Faschingsgruppe zu gründen. Ziel sollte es sein, Spaß und Freude in der 5. Jahreszeit zu verbreiten.

Die typische bunte Bekleidung, die Perücke und das stets aufwändig handgeschminkte Gesicht eines Clowns, der Klassiker in der närrischen Zeit, sollte ihr Markenzeichen sein.  

Otmar Böhmer, der damalige Präsident der GroKaGe Gaggenau, sorgte sehr schnell dafür, dass die Gruppe 1994, bereits ein Jahr nach der Gründung der GroKaGe Gaggenau e.V. beitrat. Der Name „Gaggo-Clowns“ war geboren.  

Nach den ersten Jahren, in denen die Straßenfastnacht im Vordergrund stand und belebt wurde, wagten sich die Gaggo-Clowns 1998 erstmals mit einem Auftritt auf die große GroKaGe-Show-Bühne.

“Live und in Farbe“ sollte ihr Motto sein. Der sicht- und spürbare Spaß, den die Gruppe auf der Bühne hat, sorgte dafür, dass 2009 das 11-jährige Bühnenjubiläum bei der GroKaGe gefeiert werden konnte.

Mit bunten, phantasievollen und witzigen Auftritten voller Charme und Esprit wurde immer wieder versucht, die Herzen des närrischen Publikums zu erobern.

Neben den Besuchen der traditionellen Straßenumzüge sorgen die Kindergarten- und Schulbesuche seit Jahren für Freude. Auch nicht mehr weg zu denken sind die Besuche der Alten- und Pflegeeinrichtungen in Gaggenau, was ganz wichtige Programmpunkte im närrischen Kalender sind.   

Mit den Kindern am Vormittag des Schmutzigen Donnerstags das Rathaus zu stürmen und mit Begeisterung den Oberbürgermeister zu entmachten gehört in der Zwischenzeit zu unseren närrischen Aufgaben. 

Vielleicht ist die Mischung aus Mensch und Programm, angereichert mit viel Engagement und sehr viel Spaß und Freude an der Sache, das Rezept, weshalb die Gruppe 2015 das 22-jährige Jubiläum feiern durfte. Ein Jubiläum, das in der schnelllebigen Zeit mit einer Vielzahl von Freizeitangeboten nicht mehr selbstverständlich ist.  

Mit viel Freude blicken wir auf eine lange Zeit mit viel Spaß zurück. Die Mischung aus Jung und Erfahren ist bis heute ein Markenzeichen der Gruppe.  Da sich die Uhr immer weiterdreht, sind zahlreiche neue Mitglieder dazu gekommen und Gründungsmitglieder in den verdienten närrischen Ruhestand getreten. Der Grundgedanke und der Grundcharakter der Gruppe blieb erhalten.

Zuversicht und Optimismus nährt die Hoffnung, dass wir nach überstandener Corona-Pandemie die Herzen des närrischen Publikums bald wieder erobern dürfen.    

Text und Bilder vom Gruppenchef der Gaggo-Clowns, Rolf Krieg.